Verwaltungsrat

Aufgaben

Der Verwaltungsrat berät und fasst Beschlüsse über die erforderlichen personellen, räumlichen und finanziellen Voraussetzungen. Er erstellt den Haushaltsplan und die Jahresrechnung und entscheidet über Dienst- und Arbeitsverträge sowie Bau- und Grundstücksangelegenheiten der Pfarrei.

Rechte

Der Verwaltungsrat verwaltet das kirchliche Vermögen in der Pfarrei. Er vertritt die Pfarrei, deren Vermögen und die in der Pfarrei gelegenen Kirchenstiftungen und deren Vermögen sowie die weiteren kirchlichen Stiftungen, die der Verwaltung ortskirchlicher Organe unterstellt sind und deren Vermögen, sofern sie keinen eigenen Verwaltungsrat haben.

Dabei hat der Verwaltungsrat die Möglichkeit, einzelne Projekte der Vermögensverwaltung (z. B. eine konkrete Stellenbesetzung, Baumaßnahme...) zum Zwecke der Durchführung an den Gemeindeausschuss zu delegieren.

Zusammensetzung

Der Verwaltungsrat setzt sich zusammen aus 

  • dem Pfarrer (Vorsitzender des Gremiums)
  • den direkt gewählten Personen
  • der bzw. dem Delegierten des Pfarreirates (nur beratend)

Die weiteren Mitglieder des Pastoralteams haben das Recht, beratend an den Sitzungen des Verwaltungsrates teilzunehmen.

Quelle (teilweise): Arbeitshilfe für die Pfarrgremien

Mitglieder (2019 - 2023)

stimmberechtigt:

Christoph Angeli
Rolf Deigentasch
Christoph Heller
Martin Kluge
Alban Meißner, Pfarrer und Vorsitzender
Joachim Sommer, stv. Vorsitzender
Monika Weiß
 

beratend:

Simone Hartner, Gemeindereferentin (ab 1. August 2020)
Pater Dr. Wojciech Kordas, Kooperator (bis 31. August 2020)
Renate Kröper, Gemeindereferentin
Pater Tomasz Lukawski (ab 1. Februar 2022 bis 31. August 2022)
Pater Michal Mordzialek (ab 1. September 2021 bis 31. Januar 2022)
Hubert Münchmeyer, Diakon (bis 31. Juli 2020)
Pater Adam Stasicki, Kooperator (ab 1. September 2020 bis 31. August 2021)
Eva-Maria Uphoff als Vertreterin des Pfarreirates im Verwaltungsrat