Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Hll. Petrus und Paulus in Ludwigshafen gehören.

Heilig Geist


Herz Jesu


St. Ludwig


St. Sebastian

Donnerstag, 28. Juli 2022

Ein Tag Urlaub in LU

Raus aus dem Alltag, die Seele baumeln lassen, sich mit anderen treffen, lachen, singen, sich verwöhnen lassen – sprich einen Tag Urlaub: dieses Angebot vom Caritas-Zentrum Ludwigshafen zusammen mit der Pfarrei Hll. Petrus und Paulus gab es erstmalig in diesem Jahr. Eingeladen war am 28. Juli 2022 ins Pfarrzentrum Hl. Geist in der Georg-Herwegh-Straße.

Beginn war um 9:00 Uhr mit einem gemütlichen Frühstück. Die Senior*innen konnten in Ruhe ankommen und sich einfinden ehe sie von Claudia Möller-Mahnke vom Caritas-Zentrum und Gemeindereferentin Simone Hartner begrüßt wurden. Nach einer kleinen Andacht, gestaltet von Simone Hartner, Alina Menzel und Edith Roser begann ein abwechslungsreiches Programm mit Sitztanz, einer kleinen Bastelei, einer Phantasie-Liederreise und diversen Spielen, unterbrochen von einem schmackhaften Mittagessen. Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt eines Zauberers, der mit seinen Tricks das Publikum zum Staunen brachte.

Nach Kaffee und Kuchen folgte ein Abschluss-Segen:

Herr, segne unsere Hände,
dass sie behutsam seien,
dass sie halten können, ohne zur Fessel zu werden,
dass sie geben können ohne Berechnung,
dass ihnen innewohne die Kraft, zu segnen und zu trösten.

Herr, segne unsere Augen,
dass sie Bedürftigkeit wahrnehmen,
dass sie das Unscheinbare nicht übersehen,
dass sie hindurchschauen durch das Vordergründige,
dass andere sich wohlfühlen können unter unserem Blick.

Herr, segne unsere Ohren,
dass sie deine Stimme zu hören vermögen,
dass sie hellhörig seien für die Stimme der Not,
dass sie verschlossen seien für den Lärm und das Geschwätz,
dass sie das Unbequeme nicht überhören.

Herr, segne unseren Mund,
dass er dich bezeuge,
dass nichts von ihm ausgehe, was verletzt und zerstört,
dass er heilende Worte spreche,
dass er Anvertrautes bewahre.

Herr, segne unser Herz,
dass es Wohnstatt sei Deinem Geist,
dass es Wärme schenken und bergen kann,
dass es reich sei an Verzeihung,
dass es Leiden und Freude teilen kann,
und dass es lieben kann – an jedem Tag unseres Lebens!

Die Senior*innen verließen das Pfarrzentrum mit einem Lächeln im Gesicht – ein geselliger Tag, abseits vom Alltagstrott war viel zu schnell zu Ende; und das ganz ohne Koffer packen.

Ein großes Dankeschön gilt allen, die den Tag vorbereitet und durchgeführt haben! Als Beispiel seien hier die Küchenfeen Anita Ott und Brigitte Hardt genannt:

Patrizia Magin (Text und Bilder)

Anzeige

- div id="outer">

Anzeige